Discussion:
Jens Spahn (CDU) stellt 3 Bedingungen fuer die Grundrente
(zu alt für eine Antwort)
Westsender
2019-11-02 13:44:43 UTC
Permalink
Streit um Bedürftigkeit
Spahn stellt drei Bedingungen für die Grundrente
https://www.welt.de/politik/deutschland/article202866954/Grundrente-Geeinigt-ist-nichts-Jehns-Spahn-stellt-3-Bedingungen.html

"Zweitens müsse das Gesamtvolumen gegenüber künftigen
Generationen verantwortbar sein."

Hat sich Spahn auch darüber Gedanken gemacht, als er Millionen
Araber (plus Familiennachzug der nicht gezählt werden darf) auf-
genommen hat? 2015 spielte Geld keinerlei Rolle, da durfte man
seine Menschlichkeit nicht von den Finanzen abhängig machen!

Sonst war man NAZI oder Rassist, schon vergessen, Jens Spahn?
Da waren urplötzlich und ganz problemlos Hunderte Milliarden da!

Kosten von knapp fünf Milliarden Euro sind nicht viel, wenn man
an das Vielfache der Leistungen für arab. "Schutzsuchende" denkt!

Aber wenn Deutsche, die ihr Leben lang gearbeitet haben, in Not
sind "Schutz suchen", von ihrer mickrigen Rente nicht leben können,
da spielt es urplötzlich eine Rolle, ob man das finanzieren kann ...?

Weil die Bedüftigkeitsprüfung nur für die Inländer gilt?

Ist das Rassismus, oder Spahns Hass auf die eigenen Landsleute?

*Dein Merksatz* :
"Deutschland braucht eine Rentenreform a la Österreich. Alle Bürger
(auch Selbständige) zahlen in die Rentenkasse ein und erhalten
eine auskömmliche Rente mit 60% des letzten Nettoeinkommens."
klaus r.
2019-11-02 14:23:35 UTC
Permalink
Am Sat, 02 Nov 2019 14:44:43 +0100
Post by Westsender
Streit um Bedürftigkeit
Spahn stellt drei Bedingungen für die Grundrente
https://www.welt.de/politik/deutschland/article202866954/Grundrente-Geeinigt-ist-nichts-Jehns-Spahn-stellt-3-Bedingungen.html
"Zweitens müsse das Gesamtvolumen gegenüber künftigen
Generationen verantwortbar sein."
Hat sich Spahn auch darüber Gedanken gemacht, als er Millionen
Araber (plus Familiennachzug der nicht gezählt werden darf) auf-
genommen hat? 2015 spielte Geld keinerlei Rolle, da durfte man
seine Menschlichkeit nicht von den Finanzen abhängig machen!
Sonst war man NAZI oder Rassist, schon vergessen, Jens Spahn?
Da waren urplötzlich und ganz problemlos Hunderte Milliarden da!
Kosten von knapp fünf Milliarden Euro sind nicht viel, wenn man
an das Vielfache der Leistungen für arab. "Schutzsuchende" denkt!
Aber wenn Deutsche, die ihr Leben lang gearbeitet haben, in Not
sind "Schutz suchen", von ihrer mickrigen Rente nicht leben können,
da spielt es urplötzlich eine Rolle, ob man das finanzieren kann ...?
Weil die Bedüftigkeitsprüfung nur für die Inländer gilt?
Ist das Rassismus, oder Spahns Hass auf die eigenen Landsleute?
"Deutschland braucht eine Rentenreform a la Österreich. Alle Bürger
(auch Selbständige) zahlen in die Rentenkasse ein und erhalten
eine auskömmliche Rente mit 60% des letzten Nettoeinkommens."
Bei aller Rechnerei sollten wir vor allem die Beamten nicht vergessen:

https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/beamtenpensionen-umsorgt-wie-auf-wolke-sieben-so-gut-geht-es-deutschen-beamten-im-ruhestand_id_6941437.html

Klaus

<fup2 dtt>
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich uffreg, isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)
Klimaphobie
2019-11-02 15:04:45 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Am Sat, 02 Nov 2019 14:44:43 +0100
(.....)
Post by klaus r.
Post by Westsender
"Deutschland braucht eine Rentenreform a la Österreich. Alle Bürger
(auch Selbständige) zahlen in die Rentenkasse ein und erhalten
eine auskömmliche Rente mit 60% des letzten Nettoeinkommens."
https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/beamtenpensionen-umsorgt-wie-auf-wolke-sieben-so-gut-geht-es-deutschen-beamten-im-ruhestand_id_6941437.html
JA stimmt. Die Beamten gehören an den Pranger.

In einer ECHTEN (Direkten) Demokratie (wie in der Schweiz oder
Kalifornien) könnten sich die Beamten /Politiker nicht wegducken !!
klaus r.
2019-11-02 16:05:26 UTC
Permalink
Am Sat, 2 Nov 2019 16:04:45 +0100
Post by Klimaphobie
Post by klaus r.
Am Sat, 02 Nov 2019 14:44:43 +0100
(.....)
Post by klaus r.
Post by Westsender
"Deutschland braucht eine Rentenreform a la Österreich. Alle
Bürger (auch Selbständige) zahlen in die Rentenkasse ein und
erhalten eine auskömmliche Rente mit 60% des letzten
Nettoeinkommens."
Bei aller Rechnerei sollten wir vor allem die Beamten nicht
https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/beamtenpensionen-umsorgt-wie-auf-wolke-sieben-so-gut-geht-es-deutschen-beamten-im-ruhestand_id_6941437.html
JA stimmt. Die Beamten gehören an den Pranger.
In einer ECHTEN (Direkten) Demokratie (wie in der Schweiz oder
Kalifornien) könnten sich die Beamten /Politiker nicht wegducken !!
Einspruch: Nicht die Beamten gehören an den Pranger, sondern das
System. Wenn das System solche Chancen bietet, wäre man dumm, würde man
nicht versuchen, sie wahrzunehmen. Ich war so dumm. Ich habe was
Vernünftiges gelernt.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich ufreg', isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch auf http://www.freiewelt.net/
Klimaphobie
2019-11-02 18:57:56 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Am Sat, 2 Nov 2019 16:04:45 +0100
Post by Klimaphobie
Post by klaus r.
Am Sat, 02 Nov 2019 14:44:43 +0100
(.....)
Post by klaus r.
Post by Westsender
"Deutschland braucht eine Rentenreform a la Österreich. Alle
Bürger (auch Selbständige) zahlen in die Rentenkasse ein und
erhalten eine auskömmliche Rente mit 60% des letzten
Nettoeinkommens."
Bei aller Rechnerei sollten wir vor allem die Beamten nicht
https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/beamtenpensionen-umsorgt-wie-auf-wolke-sieben-so-gut-geht-es-deutschen-beamten-im-ruhestand_id_6941437.html
JA stimmt. Die Beamten gehören an den Pranger.
In einer ECHTEN (Direkten) Demokratie (wie in der Schweiz oder
Kalifornien) könnten sich die Beamten /Politiker nicht wegducken !!
Einspruch: Nicht die Beamten gehören an den Pranger, sondern das
System. Wenn das System solche Chancen bietet, wäre man dumm, würde man
nicht versuchen, sie wahrzunehmen. Ich war so dumm. Ich habe was
Vernünftiges gelernt.
So schnell sollten wir die Beamten als gr. Nutzniesser
des "Systems" aber nicht entlasten.

1. Politiker sind Beamte

2. Beamte sind in D die Systemerhalter (in den USA werden
nach Wahlen afair auch die Beamten entsprech. neu besetzt

3. Beamte profitieren z.B. von der Asylindustrie am meisten
(massenmhaft neue Jobs- Sozialhelfer, Lehrer, Justiz etc.

4. Beamte blühen in Diktaturen auf (aufgeblähte Verwaltung)

5. Beanmte sind zu 90% Kinder von Beamten (eine Art Mpnarchie?)

6.

Den Beamt*innen sollten wir mal mehr Aufmerksamkeit schenken,
genauer unter die Lupe nehmen, dazu fehlt mit grad die Zeit.
Post by klaus r.
Klaus
Franz Glaser
2019-11-03 10:25:46 UTC
Permalink
Post by Klimaphobie
In einer ECHTEN (Direkten) Demokratie (wie in der Schweiz oder
Kalifornien) könnten sich die Beamten /Politiker nicht wegducken !!
Die Schweiz und Kalifornien sind ÜBERHAUPT NICHT mit Deutschland und
Österreich vergleichbar! Auch die meisten Ostblockstaaten nicht.

Beide haben nicht _erst_vor_ 100 Jahren _die_monarchistische_Diktatur_
mit einem Berg von darauf hin angepassten Gesetzen hinter sich, die
noch immer _in_den_devoten_und_den_arroganten_ Köpfen weiterleben!


GL
--
Der Rest ist Österreich. (Georges Clemenceau 1841-1929)
Karl Meisenkaiser
2019-11-02 14:54:24 UTC
Permalink
Post by Westsender
Streit um Bedürftigkeit
Spahn stellt drei Bedingungen für die Grundrente
https://www.welt.de/politik/deutschland/article202866954/Grundrente-Geeinigt-ist-nichts-Jehns-Spahn-stellt-3-Bedingungen.html
"Zweitens müsse das Gesamtvolumen gegenüber künftigen
  Generationen verantwortbar sein."
Hat sich Spahn auch darüber Gedanken gemacht, als er Millionen
Araber (plus Familiennachzug der nicht gezählt werden darf) auf-
genommen hat? 2015 spielte Geld keinerlei Rolle, da durfte man
seine Menschlichkeit nicht von den Finanzen abhängig machen!
Sonst war man NAZI oder Rassist, schon vergessen, Jens Spahn?
Da waren urplötzlich und ganz problemlos Hunderte Milliarden da!
Kosten von knapp fünf Milliarden Euro sind nicht viel, wenn man
an das Vielfache der Leistungen für arab. "Schutzsuchende" denkt!
Aber wenn Deutsche, die ihr Leben lang gearbeitet haben, in Not
sind "Schutz suchen", von ihrer mickrigen Rente nicht leben können,
da spielt es urplötzlich eine Rolle, ob man das finanzieren kann ...?
Da verarschen und verhöhnen SPD und CDU den Pöbel gleich um die Wette.
Die "Grundrente" von der SPD ist schon Verarschung pur, weil sie
nur wenige Exklusivrentner erhalten und dann auch bloß ~100E.
Der Österreicher kriegt von Natur aus glatte 800E mehr.
Diese "Grundrente" ist wie eine "Flatrate" von 500MB im Monat.

Und nichtmal diesen Witz gönnt die CDU ihrem Pöbel.

Anscheinend will der typisch Deutsche verarscht und verhöhnt
werden bis der Arzt kommt. Erst dann gehts ihm richtig gut.


Karl
Loading...