Discussion:
Sex Und Folter In Der Kirche · 2000 Jahre Folter Im Namen Gottes Epub
Add Reply
Der Habakuk.
2020-03-15 17:35:39 UTC
Antworten
Permalink
"2000 Jahre Folter im Namen Gottes

Das Standardwerk über die dunklen Seiten des christlichen Glaubens

Der renommierte Kirchenkritiker und Religionssoziologe Horst Herrmann
zeigt die Anfälligkeit der christlichen Kirchen für Barbarei und ihre
Mitverantwortung für grausame Verbrechen, begangen von Christen im
Namen Gottes.
Handfeste Gründe sprechen dafür, dass dies keine Fehlleistungen
einzelner Sadisten, sondern Konsequenzen einer bestimmten Theologie
sind. Folterer werden nicht geboren, sondern gemacht.
Die strenge Morallehre der Kirche trug ein Wesentliches dazu bei. Sie
leitete das natürliche Verlangen nach Sexualität um in die Lust an
erbarmungslosen Hexenjagden, bestialischen Martern und kaltblütigen
Hinrichtungen. Auch wenn heute – zumindest offiziell – die Kirche
nicht mehr foltert, so beweisen unzählige aktuelle Berichte, dass sich
immer noch Tausende von Christen als Folterer betätigen – wie über
viele Jahrhunderte hinweg ihre gläubigen Vorgänger.
Die nach wie vor unterdrückte Sexualität und die jüngsten
Missbrauchsfälle innerhalb der Kirche beweisen die ungebrochene
Aktualität dieses Werks.
"


Download for free:


https://nippyshare.com/v/4025e2
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Bringt Eure Toten raus!
2020-03-15 20:22:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
"2000 Jahre Folter im Namen Gottes
Das Standardwerk über die dunklen Seiten des christlichen Glaubens
Der renommierte Kirchenkritiker und Religionssoziologe Horst Herrmann
zeigt die Anfälligkeit der christlichen Kirchen für Barbarei und ihre
Mitverantwortung für grausame Verbrechen, begangen von Christen im
Namen Gottes.
Handfeste Gründe sprechen dafür, dass dies keine Fehlleistungen
einzelner Sadisten, sondern Konsequenzen einer bestimmten Theologie
sind. Folterer werden nicht geboren, sondern gemacht.
Die strenge Morallehre der Kirche trug ein Wesentliches dazu bei. Sie
leitete das natürliche Verlangen nach Sexualität um in die Lust an
erbarmungslosen Hexenjagden, bestialischen Martern und kaltblütigen
Hinrichtungen. Auch wenn heute – zumindest offiziell – die Kirche
nicht mehr foltert, so beweisen unzählige aktuelle Berichte, dass sich
immer noch Tausende von Christen als Folterer betätigen – wie über
viele Jahrhunderte hinweg ihre gläubigen Vorgänger.
Die nach wie vor unterdrückte Sexualität und die jüngsten
Missbrauchsfälle innerhalb der Kirche beweisen die ungebrochene
Aktualität dieses Werks.
"
Daß die Kirchen aus der Hölle emporgestiegen sind, kein Zweifel.
Schwachsinn Deinerseits ist hingegen Dein Verslein mit "die dunklen
Seiten des christlichen Glaubens".

Die Kirchen haben nicht das geringste mit Jesus Christus zu tun. Im
Gegenteil! Um eine saftige Vokabel des Antichristen Zander anzuwenden:
Die Kirchen SCHEISSEN auf Jesus Christus. Und er spuckt sie im Gegenzuge
alle aus:

"So aber, weil du lau bist und weder kalt noch warm, werde ich dich
ausspeien aus meinem Munde." Offb 3,16

LS
Peter Zander
2020-03-16 07:10:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bringt Eure Toten raus!
Die Kirchen haben nicht das geringste mit Jesus Christus zu tun. Im
Die Kirchen SCHEISSEN auf Jesus Christus.
Ich habe nie gesagt, dass Christen auf den im NT behaupteten Eiferer
und gescheiterten Weltuntergangs-Propheten Jesus schweißen, sondern
gewissermaßen auf seine Forderung, die Feinde zu Lieben und allen
Besitz mit den Armen zu teilen.

Auch zum sinngemäßen Lesen bedarf es ein Minimum an Verstand ;-)
Der Opernsänger
2020-03-16 07:20:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Peter Zander
Post by Bringt Eure Toten raus!
Die Kirchen haben nicht das geringste mit Jesus Christus zu tun. Im
Die Kirchen SCHEISSEN auf Jesus Christus.
Ich habe nie gesagt, dass Christen auf den im NT behaupteten Eiferer
und gescheiterten Weltuntergangs-Propheten Jesus schweißen, sondern...
Jesus ist ja auch kein Schweißtisch, sondern der Heiland und Erretter!

Enrico Confuso
Peter Zander
2020-03-16 13:42:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Opernsänger
Post by Peter Zander
Post by Bringt Eure Toten raus!
Die Kirchen haben nicht das geringste mit Jesus Christus zu tun. Im
Die Kirchen SCHEISSEN auf Jesus Christus.
Ich habe nie gesagt, dass Christen auf den im NT behaupteten Eiferer
und gescheiterten Weltuntergangs-Propheten Jesus schweißen, sondern...
Jesus ist ja auch kein Schweißtisch, sondern der Heiland und Erretter!
Schön, dass Du eingesehen hast, sinnlos verlogenen Schwachsinn gesagt
zu haben. Natürlich gönne ich Dir trotzdem die Freude, einen
Schreibfehler von mir entdeckt zu haben ;-)

In Deiner durch enorme Scheinheiligkeit gefesseltem Denken wirst Du
aber nie zugeben, dass es an Schwachsinn kaum zu übertreffen ist, zu
behaupten, dass Paulus mit der Taufe nichts am Hut hatte. So wie Du
nie zugeben wirst, dass dieser Eiferer genauso wie Jesus überzeugt
war, dass zu den Lebzeiten ihrer Zuhörer das LETZTE Gericht
stattfinden sollte. Aber sich dämlich selbst zu belügen ist ja nicht
strafbar ;-)

Loading...