Discussion:
Tosende und schäumende Haßweiber: Zahl der Scheidungen gestiegen
Add Reply
Das stille Örtchen
2020-07-15 11:47:11 UTC
Antworten
Permalink
Wiesbaden/Berlin (dpa) - Erstmals seit Jahren haben sich wieder etwas
mehr Bundesbürger scheiden lassen. Im vergangenen Jahr endeten rund
149.000 Ehen durch einen richterlichen Beschluss, knapp 1000 mehr als
2018, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.
Das leichte Plus von 0,6 Prozent sei die erste Zunahme seit dem Jahr
2012. Die Statistik macht noch keine Aussage über mögliche Auswirkungen
der Corona-Einschränkungen in diesem Jahr. Experten zufolge steht eine
regelrechte Welle an Trennungen bevor.



Wer will in der Mehrzahl der Fälle immer die Scheidung?

Die alte Vettel mit dem Haßmaul.

Oertchen
--
6 am Anfang der Schöpfung aber hat Gott sie erschaffen als Mann und Weib.
7 Darum wird ein Mensch seinen Vater und seine Mutter verlassen und
seinem Weibe anhangen;
8 und die zwei werden ein Fleisch sein. So sind sie nicht mehr zwei,
sondern ein Fleisch.
9 Was nun Gott zusammengefügt hat, das soll der Mensch nicht scheiden!

Markus 10
F. W.
2020-07-16 06:39:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Das stille Örtchen
Die Statistik macht noch keine Aussage über mögliche Auswirkungen
der Corona-Einschränkungen in diesem Jahr. Experten zufolge steht
eine regelrechte Welle an Trennungen bevor.
Corona deckt eben vieles auf. Gnadenlos.

FW

PS: Mit Vetteln sind i. d. R. Männer gemeint.
Der Habakuk.
2020-07-16 06:46:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Das stille Örtchen
Die Statistik macht noch keine Aussage über mögliche Auswirkungen
der Corona-Einschränkungen in diesem Jahr. Experten zufolge steht
eine regelrechte Welle an Trennungen bevor.
Corona deckt eben vieles auf. Gnadenlos.
FW
PS: Mit Vetteln sind i. d. R. Männer gemeint.
Nö.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Der Vorschlaghammer
2020-07-16 18:35:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
PS: Mit Vetteln sind i. d. R. Männer gemeint.
Vettel (lat.: vetula „altes Weib“; nach vetulus „ältlich“, vetus „alt“)
ist eine abwertende Bezeichnung für eine alte Frau mit verdorbenem
Charakter.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vettel_(Schimpfwort)


Du meinst Vetter:

Bevor sich die französischen Bezeichnungen Cousin und Cousine im
deutschen Sprachraum verbreiteten, wurden die Söhne von Tanten oder
Onkeln Vettern genannt (ursprünglich: „Vatersbruder“),[22][16] die
Töchter Basen (ursprünglich: „Vatersschwester“).[17] Diese Bezeichnungen
werden regional auch für entferntere Verwandte verwendet, sind aber in
dieser Bedeutung veraltet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtschaftsbeziehung#Cousin_und_Cousine
Siegfrid Breuer
2020-07-16 19:11:00 UTC
Antworten
Permalink
Vettel (lat.: vetula ?altes Weib?; nach vetulus ?ältlich?, vetus
?alt?) ist eine abwertende Bezeichnung für eine alte Frau mit
verdorbenem Charakter.
Son Bloedsinn!
Die zutreffende Bezeichnung fuer sowas ist _Erika Ciesla_!
--
Ich kann mir aber gut vorstellen, daß der Neger auf dem Umweg über den
in den USA gebräuchlichen Nigger (dort ein übles Schimpfwort (hört sich
auch schon so aggressiv an (Dieses Doppel-g in der Mitte klingt wie das
Feuer eines Maschinengewehrs))) beschädigt wurde.
[Schnatterliese Erika Ciesla in <***@mid.individual.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken:

F. W.
2020-07-17 05:59:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Vorschlaghammer
Post by F. W.
PS: Mit Vetteln sind i. d. R. Männer gemeint.
Vettel (lat.: vetula „altes Weib“; nach vetulus „ältlich“, vetus
„alt“) ist eine abwertende Bezeichnung für eine alte Frau mit
verdorbenem Charakter.
Ja, aber Herbert Grönemeyer singt doch "...seit wann zieht es Dich zu
Vetteln hin...".

FW
Ullrich Geyers
2020-07-17 15:36:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by F. W.
Post by Der Vorschlaghammer
Post by F. W.
PS: Mit Vetteln sind i. d. R. Männer gemeint.
Vettel (lat.: vetula „altes Weib“; nach vetulus „ältlich“, vetus
„alt“) ist eine abwertende Bezeichnung für eine alte Frau mit
verdorbenem Charakter.
Ja, aber Herbert Grönemeyer singt doch "...seit wann zieht es Dich zu
Vetteln hin...".
Fetten.

UG
F. W.
2020-07-20 07:05:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ullrich Geyers
Post by F. W.
Post by Der Vorschlaghammer
Post by F. W.
PS: Mit Vetteln sind i. d. R. Männer gemeint.
Vettel (lat.: vetula „altes Weib“; nach vetulus „ältlich“, vetus
„alt“) ist eine abwertende Bezeichnung für eine alte Frau mit
verdorbenem Charakter.
Ja, aber Herbert Grönemeyer singt doch "...seit wann zieht es Dich zu
Vetteln hin...".
Fetten.
UG
Tatsächlich!

https://www.groenemeyer.de/o/

:-D

FW

Loading...