Discussion:
Bescheidene Heiligkeit: Der Papst faehrt jetzt Dacia!
(zu alt für eine Antwort)
Wandel
2019-11-29 06:25:36 UTC
Permalink
28.11.2019
Daciapapamobil
Sparsame Heiligkeit: Der Papst fährt jetzt Dacia!
Gerade die katholische Kirche ist nicht gerade bekannt dafür,
Reichtum nicht zur Schau zu stellen. Pompöser als der Vatikan
geht eigentlich nicht, um nur ein Beispiel zu nennen. Doch nun
setzt ausgerechnet das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche
ein Zeichen: Papst Franziskus fährt ab sofort Dacia!

Genauer gesagt lässt er sich fahren, während er im Glaskobel
steht, der hinten draufgebaut wurde. Ashes to ashes, Duster to
Duster, gewissermaßen. Das Fahrzeug wurde speziell für die
Mobilitätsbedürfnisse des Kirchenoberhaupts entwickelt.
[...]
https://www.krone.at/2052248

Der bescheidene Papst fährt Dacia, die protzerischen deutschen
Bischöfe fahren fette Mercedes und fette BMW (und wie man
aus Newsgroups rauslesen kann: Pfaffen mit teuren iMacs).

BMW X1 sDrive 20d
(evangelischen Landesbischofs Jan Janssen)

BMW 740d xDrive (Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch)

BMW 730d (Joachim Kardinal Meisner aus Köln)

Mercedes Benz C220
(evangelische Bischof Karl-Hinrich Manzke)

Mercedes Benz R350 CDI 4Matic
(katholische Mainzer Bischofs Karl Kardinal Lehmann)

BMW 530d xDrive - drei katholische Bischöfe (Felix Genn,
Münster; Gerhard Feige, Magdeburg; Heinrich Mussinghoff, Aachen)

usw.
Horst Lamprologus
2019-11-29 19:55:44 UTC
Permalink
Post by Wandel
Papst Franziskus fährt ab sofort Dacia!
Möchte er seine Verwandschaft zu Graf Dracula dezent bekanntmachen?

Horst

Loading...