Discussion:
Afro-Jazz-Star Manu Dibango stirbt nach Corona-Infektion
(zu alt für eine Antwort)
Ralf Strumpf
2020-03-24 11:38:12 UTC
Permalink
Paris (dpa). Der weltbekannte kamerunische Saxofonist und Komponist Manu
Dibango ist nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Dibango
sei an Covid-19 erkrankt und im Alter von 86 Jahren gestorben,
berichteten französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf
Familie und Management. Die Infektion des als „Papa Groove“ bekannten
Künstlers wurde vor rund einer Woche bekannt.



Und Helge Schneider?

Ralf
Heinz Brückner
2020-03-24 20:08:07 UTC
Permalink
Post by Ralf Strumpf
Paris (dpa). Der weltbekannte kamerunische Saxofonist und Komponist Manu
Dibango ist nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Dibango
sei an Covid-19 erkrankt und im Alter von 86 Jahren gestorben,
berichteten französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf
Familie und Management. Die Infektion des als „Papa Groove“ bekannten
Künstlers wurde vor rund einer Woche bekannt.
Und Helge Schneider?
Hugh Masekela, Miriam Makeba u. a. sind auch ohne Corona gestorben.
Auch Joseph Shabalala (von 'Ladysmith Black Mambazo') ...

usw. usf.
Der Habakuk.
2020-03-25 06:27:50 UTC
Permalink
Post by Heinz Brückner
Post by Ralf Strumpf
Paris (dpa). Der weltbekannte kamerunische Saxofonist und Komponist Manu
Dibango ist nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Dibango
sei an Covid-19 erkrankt und im Alter von 86 Jahren gestorben,
berichteten französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf
Familie und Management. Die Infektion des als „Papa Groove“ bekannten
Künstlers wurde vor rund einer Woche bekannt.
Und Helge Schneider?
Hugh Masekela, Miriam Makeba u. a. sind auch ohne Corona gestorben.
Auch Joseph Shabalala (von 'Ladysmith Black Mambazo') ...
usw. usf.
Früher oder später stirbt jeder.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Jaan Natsionaal
2020-03-25 07:44:17 UTC
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Heinz Brückner
Post by Ralf Strumpf
Paris (dpa). Der weltbekannte kamerunische Saxofonist und Komponist Manu
Dibango ist nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Dibango
sei an Covid-19 erkrankt und im Alter von 86 Jahren gestorben,
berichteten französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf
Familie und Management. Die Infektion des als „Papa Groove“ bekannten
Künstlers wurde vor rund einer Woche bekannt.
Und Helge Schneider?
Hugh Masekela, Miriam Makeba u. a. sind auch ohne Corona gestorben.
Auch Joseph Shabalala (von 'Ladysmith Black Mambazo') ...
usw. usf.
Früher oder später stirbt jeder.
Jeder hat ewiges Leben, die einen in der Hölle, die andern im Himmel und
die Dritten auf der Erde.

Jaan

Loading...