Discussion:
Tötet Zanders Wahn die Gläubigen?
(zu alt für eine Antwort)
Sebastian Huschen
2020-04-05 08:47:42 UTC
Permalink
Wenn du den Katholizismus ablehnst,
lehnst du auch die Reste der vorchristlichen Kultur in
Kontinentaleuropa ab.
Da scheiß ich im Zanderschen Sinne drauf, denn diese heidnische Kultur
führt zur Hölle.
Ohne die rkK gäbe es keinen Katholizismus.
Richtig erkannt, Katholizismus ist wie Mormonentum, Wachtturmtum und
sonstiger menschengemachter Irrtum, und führt zur Hölle.

Sebi
Paul Herzog
2020-04-05 17:17:22 UTC
Permalink
Post by Sebastian Huschen
Wenn du den Katholizismus ablehnst,
lehnst du auch die Reste der vorchristlichen Kultur in
Kontinentaleuropa ab.
Da scheiß ich im Zanderschen Sinne drauf, denn diese heidnische
Kultur führt zur Hölle.
Und wohin führt deine christliche Kultur? In die USA zu den Amish, die
zu lebenslänglicher ländlicher Langeweile verdonnert sind? Du sagst
also, man kommt nur in den Himmel, wenn man darauf verzichtet, das
irdische Leben zu leben, ja?

Schon einer der frühchristlichen Kirchenväter wurde von Heiden gefragt,
warum Christen nicht einfach Suizid begehen, wenn sie das Leben so
ablehnen. Seine Antwort war, wir müssen bleiben um euch zu belehren.
Dazu fällt einem echt nichts mehr ein.
Post by Sebastian Huschen
Ohne die rkK gäbe es keinen Katholizismus.
Richtig erkannt, Katholizismus ist wie Mormonentum, Wachtturmtum und
sonstiger menschengemachter Irrtum, und führt zur Hölle.
Sebi
Dann sag mir mal, was deiner Meinung nach die richtige christliche
Denomination ist.
Pestmasken-Versand
2020-04-05 19:01:22 UTC
Permalink
Post by Paul Herzog
Und wohin führt deine christliche Kultur? In die USA zu den Amish, die
zu lebenslänglicher ländlicher Langeweile verdonnert sind? Du sagst
also, man kommt nur in den Himmel, wenn man darauf verzichtet, das
irdische Leben zu leben, ja?
Die "christliche Kultur" führt zu Heuchelei und Religion, zwei Wege in
die Hölle.

Stattdessen braucht man Glauben an das Evangelium des Christus. Keine
Trachtenvereine.
Post by Paul Herzog
Dann sag mir mal, was deiner Meinung nach die richtige christliche
Denomination ist.
KEINE!

Glaube an Jesus Christus und Du bist errettet.

Menschliche (= irdische) Organisationen sind vom Satan, wollen nur Macht
über Dich, Dein Geld und Dich irreführen, um Dich für immer als
zahlenden Deppen behalten.

Der Zander hat schon recht in diesem Sinne. Leider schmeißt er den
Erlöser in die Tonne, deshalb ist er auch außerhalb der Religion ein
Teufelsanbeter und Hinabfahrender.

P-Versand
Paul Herzog
2020-04-06 09:02:34 UTC
Permalink
Post by Pestmasken-Versand
Post by Paul Herzog
Und wohin führt deine christliche Kultur? In die USA zu den Amish,
die zu lebenslänglicher ländlicher Langeweile verdonnert sind? Du
sagst also, man kommt nur in den Himmel, wenn man darauf verzichtet,
das irdische Leben zu leben, ja?
Die "christliche Kultur" führt zu Heuchelei und Religion, zwei Wege
in die Hölle.
Stattdessen braucht man Glauben an das Evangelium des Christus. Keine
Trachtenvereine.
Dann sag mir mal in aller Kürze, was der Kern von diesem Evangelium
ist, und wie du den Begriff Glaube definierst. Als Grundhaltung des
Vertrauens in Christus, oder als Überzeugtsein von seiner Lehre?
Ersteres geht, Letzeres nicht, weil seine Lehre zu idealistisch war, um
lebbar zu sein.
Post by Pestmasken-Versand
Post by Paul Herzog
Dann sag mir mal, was deiner Meinung nach die richtige christliche
Denomination ist.
KEINE!
Glaube an Jesus Christus und Du bist errettet.
Dein Erlöser ist ein astraltheologischer Mythos, ein Sonnensymbol. Wie
soll der Glaube an einen Mythos erretten, wenn du gleichzeitig den
damit verbundenen Sonnenkult ablehnst?
Post by Pestmasken-Versand
Menschliche (= irdische) Organisationen sind vom Satan, wollen nur
Macht über Dich, Dein Geld und Dich irreführen, um Dich für immer als
zahlenden Deppen behalten.
Der Zander hat schon recht in diesem Sinne. Leider schmeißt er den
Erlöser in die Tonne, deshalb ist er auch außerhalb der Religion ein
Teufelsanbeter und Hinabfahrender.
P-Versand
Im Endeffekt bist du genauso Atheist wie der Zander.
Harvey Fish
2020-04-06 18:49:53 UTC
Permalink
Post by Paul Herzog
Dann sag mir mal in aller Kürze, was der Kern von diesem Evangelium
ist, und wie du den Begriff Glaube definierst. Als Grundhaltung des
Vertrauens in Christus, oder als Überzeugtsein von seiner Lehre?
Ersteres geht, Letzeres nicht, weil seine Lehre zu idealistisch war, um
lebbar zu sein.
Wie willst Du Christus verstehen, wenn Du ein rein materialistischer
Philosoph und Spötter bist? Fauli hat das rettende Evangelium hier schon
oft präsentiert, ich brauche es nicht wiederholen.

Harvey
Paul Herzog
2020-04-06 19:42:41 UTC
Permalink
Post by Harvey Fish
Post by Paul Herzog
Dann sag mir mal in aller Kürze, was der Kern von diesem Evangelium
ist, und wie du den Begriff Glaube definierst. Als Grundhaltung des
Vertrauens in Christus, oder als Überzeugtsein von seiner Lehre?
Ersteres geht, Letzeres nicht, weil seine Lehre zu idealistisch war,
um lebbar zu sein.
Wie willst Du Christus verstehen, wenn Du ein rein materialistischer
Philosoph und Spötter bist? Fauli hat das rettende Evangelium hier
schon oft präsentiert, ich brauche es nicht wiederholen.
Harvey
Nein, hat er nicht. Er hat nur dummes Zeug gepredigt.

Loading...