Discussion:
IRAN will ab 15 Uhr die US-Truppen im IRAK angreifen - USA warnt IRAN vor 52 Racheakten
(zu alt für eine Antwort)
Kulturkluft
2020-01-05 12:56:26 UTC
Permalink
05.01.2020
Trump warnt Iran vor Racheakten – „Würden 52 Ziele angreifen“

US-Präsident Trump hat im Falle einer iranischen Attacke auf
US-Bürger eine harte Reaktion angekündigt. 52 Ziele würden
die USA dann angreifen – die Zahl wählte er nicht zufällig.
[....]
Auf Twitter richtete Trump konfrontative Worte an die Islamische
Republik, der er dringend von Vergeltungsakten abriet: Die für
den Iran und dessen Kultur teils sehr bedeutsamen Orte auf der
Liste würden sonst „sehr schnell und sehr hart angegriffen“,
schrieb er in Großbuchstaben – ebenso wie das Wort „Warnung“.
Seine Tweet-Serie schloss Trump mit den Worten:
„Die USA wollen keine Drohungen mehr!“
[....]
Die pro-iranischen Hisbollah-Brigaden im Irak haben die irakischen
Truppen und Sicherheitskräfte aufgefordert, sich von US-Soldaten
auf Stützpunkten im Irak zu entfernen. „Wir fordern die Sicher-
heitskräfte im Land auf, sich ab Sonntag um 17 Uhr (15 Uhr MEZ)
mindestens 1000 Meter von US-Stützpunkten zu entfernen“, teilte
die Gruppe mit.
[....]
https://www.welt.de/politik/ausland/article204767680/Iran-Trump-warnt-vor-Racheakten-Wuerden-52-Ziele-angreifen.html

In der Tat verfolgt der Iran seit Monaten die Spaltung des
Irak - also einen Bürgerkrieg, und die Vernichtung Israels.

Vor diesem Hintergrund war die Aktion von Trump richtig.
Der jetzige Aufruf des IRANS (=Hisbollah) die amerikanischen
Stützpunkten im Irak zu vernichten, bestätigt diese Vermutung.

*Das wird heute ein sewhr spannemnder und langer Sonntag*!

*Die gesamte freie Welt steht auf der Seite der USA-Demokratie* !

*Nur die Linksregierung in Deutschland steht zum IRAN-Terrorregime* :

"Äußerungen des Außenministers belegen, dass die Bundesregierung
im Falle der iranischen Aggression nicht Partei für Amerika
ergreift. Sie hat keine Antwort auf die aggressive iranische
Expansion und suhlt sich in der Rolle des Deeskalierers."
Q. https://www.welt.de kurz: https://is.gd/JpuvG1

PFUI BERLIN!!!!
Claus Ewitz
2020-01-05 13:15:16 UTC
Permalink
In welcher Gülle stehst du?
--
Claus
Ulf Hals
2020-01-05 18:41:07 UTC
Permalink
Post by Kulturkluft
In der Tat verfolgt der Iran seit Monaten die Spaltung des
Irak - also einen Bürgerkrieg, und die Vernichtung Israels.
Vor diesem Hintergrund war die Aktion von Trump richtig.
Der jetzige Aufruf des IRANS (=Hisbollah) die amerikanischen
Stützpunkten im Irak zu vernichten, bestätigt diese Vermutung.
*Das wird heute ein sewhr spannemnder und langer Sonntag*!
Nix passiert und im Iran ist gleich Montag.
Post by Kulturkluft
*Die gesamte freie Welt steht auf der Seite der USA-Demokratie* !
Lass Dich nicht von den Illuminati veralbern.
Die Berliner Bonzen sollten sich um Deutschland kümmern, nicht um Südland!

Ulf

Loading...