Discussion:
Kontinuität von Marienverachtung zur Organspendepflicht
(zu alt für eine Antwort)
Thomas Eichel
2020-01-19 10:57:56 UTC
Permalink
Zuerst Protestantismus.

Erniedrigung von Maria zur Gebärmaschine.
Die Menschwerdung leugnen sie nicht (um sich vom Islam zu
distanzieren), aber lieber wäre ihnen wohl Menschwerdung ohne Geburt
gewesen.
Jedenfalls ist das ein Ärgernis und muß vertuscht werden. "Solus
Christus".

Danach die sog. Aufklärung.

Totale Überhöhung des Geistes und Abwertung des Körperlichen.
Statt Bilder reine Schriftkultur. "Sola Scriptura".
Bitte streng sachlich, kein unnötiger Schnickschnack.
Nicht mehr "bete und arbeite" sondern "Arbeit als Gebet".
Progressiver Aktionismus.
Irgendwas tun, egal wie sinnlos. Hauptsache nicht untätig sein.

Danach technokratische Entmenschlichung.

Zwangsprostituierte als Wegwerfartikel.
Förderung von mißbrauchsfähiger Sterbehilfe.
Und der Mensch als Ersatzteillager.
🇨🇬 🇩🇴 🇩🇪 🇫🇷
2020-01-19 11:02:20 UTC
Permalink
Post by Thomas Eichel
Zuerst Protestantismus.
Danach die sog. Aufklärung.
Irgendwas tun, egal wie sinnlos. Hauptsache nicht untätig sein.
Danach technokratische Entmenschlichung.
Förderung von mißbrauchsfähiger Sterbehilfe.
Und der Mensch als Ersatzteillager.
bedank dich bei der Merkel!
Thomas Eichel
2020-01-19 12:19:04 UTC
Permalink
Post by 🇨🇬 🇩🇴 🇩🇪 🇫🇷
Post by Thomas Eichel
Zuerst Protestantismus.
Danach die sog. Aufklärung.
Irgendwas tun, egal wie sinnlos. Hauptsache nicht untätig sein.
Danach technokratische Entmenschlichung.
Förderung von mißbrauchsfähiger Sterbehilfe.
Und der Mensch als Ersatzteillager.
bedank dich bei der Merkel!
Was ist die Alternative, wenn die AfD aus lauter DDR-sozialisierten
Ossis besteht, die mit pseudokonservativer Agenda auf dieselbe Scheiße
hinarbeiten?
🇨🇬 🇩🇴 🇩🇪 🇫🇷
2020-01-19 12:23:34 UTC
Permalink
Post by Thomas Eichel
Post by 🇨🇬 🇩🇴 🇩🇪 🇫🇷
Post by Thomas Eichel
Zuerst Protestantismus.
Danach die sog. AufklÀrung.
Irgendwas tun, egal wie sinnlos. Hauptsache nicht untÀtig sein.
Danach technokratische Entmenschlichung.
Förderung von mißbrauchsfÀhiger Sterbehilfe.
Und der Mensch als Ersatzteillager.
bedank dich bei der Merkel!
Was ist die Alternative, wenn die AfD aus lauter DDR-sozialisierten
Ossis besteht, die mit pseudokonservativer Agenda auf dieselbe Scheiße
hinarbeiten?
Wie wÀr’s mit Volksdiktatur?
Thomas Eichel
2020-01-19 15:15:06 UTC
Permalink
Post by Thomas Eichel
Post by 🇨🇬 🇩🇴 🇩🇪 🇫🇷
Post by Thomas Eichel
Zuerst Protestantismus.
Danach die sog. Aufklärung.
Irgendwas tun, egal wie sinnlos. Hauptsache nicht untätig sein.
Danach technokratische Entmenschlichung.
Förderung von mißbrauchsfähiger Sterbehilfe.
Und der Mensch als Ersatzteillager.
bedank dich bei der Merkel!
Was ist die Alternative, wenn die AfD aus lauter DDR-sozialisierten
Ossis besteht, die mit pseudokonservativer Agenda auf dieselbe
Scheiße hinarbeiten?
Wie wär’s mit Volksdiktatur?
Volksdiktatur ist doch das, was die AfD will. Mit einer Führungsfigur,
die dem emotional manipulierten Volk sagt, was "sein Wille" ist. Mit
der Methode kannst du absolut jede Scheiße durchsetzen, weil der
mißgünstige kleinbürgerliche Bodensatz grundsätzlich Vorschriften geil
findet, egal ob sinnvoll oder nicht, Hauptsache es schadet denen, die
sie nicht leiden können.

Loading...