Discussion:
Schäden an Säulen und Mosaiken in Venedigs Markusdom
(zu alt für eine Antwort)
Lumpi Köterfeind
2019-11-19 19:28:53 UTC
Permalink
Venedig (dpa). Das schwere Hochwasser in Venedig der vergangenen Woche
hat im weltberühmten Markusdom Mosaiken und Säulen beschädigt. Betroffen
seien unter anderem mehrere Bodenmosaiken mit Darstellungen von Pfauen
und einem Blumenteppich, teilte der Prokurator Pierpaolo Campostrini
mit. Bei einigen Marmorsäulen sei die Basis in Teilen zersprungen. Die
Mosaiken ließen sich restaurieren, sie seien nicht verloren, sagte
Campostrini. Die schadhaften Säulensockel müssten ersetzt werden. Viele
Schäden in St. Markus würden aber erst in den kommenden Monaten
sichtbar, wenn alles wieder getrocknet sei.



Kein Stein wird auf dem andern bleiben.

Betet Christus an statt Steine.

Lumpi
Helmut Wabnig
2019-11-22 18:08:41 UTC
Permalink
On Tue, 19 Nov 2019 21:28:53 +0200, Lumpi Köterfeind
Post by Lumpi Köterfeind
Venedig (dpa). Das schwere Hochwasser in Venedig der vergangenen Woche
hat im weltberühmten Markusdom Mosaiken und Säulen beschädigt. Betroffen
seien unter anderem mehrere Bodenmosaiken mit Darstellungen von Pfauen
und einem Blumenteppich, teilte der Prokurator Pierpaolo Campostrini
mit. Bei einigen Marmorsäulen sei die Basis in Teilen zersprungen. Die
Mosaiken ließen sich restaurieren, sie seien nicht verloren, sagte
Campostrini. Die schadhaften Säulensockel müssten ersetzt werden. Viele
Schäden in St. Markus würden aber erst in den kommenden Monaten
sichtbar, wenn alles wieder getrocknet sei.
Kein Stein wird auf dem andern bleiben.
Betet Christus an statt Steine.
Sag das denen Moslems.


w.
Franz Glaser
2019-11-23 08:40:48 UTC
Permalink
Post by Helmut Wabnig
Post by Lumpi Köterfeind
Venedig (dpa). Das schwere Hochwasser in Venedig der vergangenen Woche
hat im weltberühmten Markusdom Mosaiken und Säulen beschädigt. Betroffen
seien unter anderem mehrere Bodenmosaiken mit Darstellungen von Pfauen
und einem Blumenteppich, teilte der Prokurator Pierpaolo Campostrini
mit. Bei einigen Marmorsäulen sei die Basis in Teilen zersprungen. Die
Mosaiken ließen sich restaurieren, sie seien nicht verloren, sagte
Campostrini. Die schadhaften Säulensockel müssten ersetzt werden. Viele
Schäden in St. Markus würden aber erst in den kommenden Monaten
sichtbar, wenn alles wieder getrocknet sei.
Kein Stein wird auf dem andern bleiben.
Betet Christus an statt Steine.
Sag das denen Moslems.
w.
Der Islam und die Evangelen haben einen Vorteil gegenüber uns
Katholiken: sie wenden sich grundsätzlich an die sozial besser
gestellten Menschen, die des Lesens mächtig sind.

Die katholische Kirche hingegen war die Sklavenkirche von Anfang
an, die keine irdischen Privilegien versprochen hat sondern
auf das "ewige Leben" vertröstet. Na gut, 70 Jungfrauen für die
zurückgebliebenen Männen, das muss erst einmal wem einfallen.

Zum Thema: Die Bilderwirtschaft für die Analphabeten ist jetzt
nicht mehr verständlich. Allerdings müssen den Engeln Gänse-
flügel angemalt werden :->


GL
--
Parteien dienen dazu, das Volk gegeneinander zu hetzen und damit so zu
schwächen, dass es den Mächtigen nicht gefährlich werden kann. Parteien
sind nicht der Inbegriff der Demokratie und keine Interessenvertreter
der Wähler sondern nur der Parteifunktionäre. DIVIDE ET IMPERA
Loading...